Park Hyatt: Geisterstadt und Big Brother Award… SO NICHT!

Wir verbringen die Weihnachtsfeiertage im neuesten Luxus-Tempel im Osten Mallorca’s, dem ersten Park Hyatt-Resort in Europa. Eines meiner Weihnachtsgeschenke, für das man nicht dankbar sein braucht, außer für die Erkenntnis: „Was ist eigentlich mit der Dankbarkeit für alles, was wir NICHT haben?“ Das von arabischen Investoren finanzierte 100 Millionen-Projekt sollte einem mallorquinischen Dorf nachempfunden sein. Wir erleben eher eine Geisterstadt aus Sandstein, die brutal ins schöne Cap Vermell bei Canyamel hineingebaggert wurde. So kann man auch viel Kohle in den Sand setzen.

Weiterlesen

Advertisements

DAS GRAN HOTEL SON NET: So ein nettes Nest! Rückzug über die Weihnachtsfeiertage an einem besonderen Ort der Ruhe und des Friedens. SILENCIO E PAZ

Diese sensationelle Finca war wieder mal ein Zufallsfund, der sich beim Radfahren durchs Hinterland ergeben hat. Die Straße von Palma nach Son Net schlängelt sich durch felsige Senken und verlassene Kiefernwälder, entlang verzweigter Wasserläufe und grüner Schilfvegetation. Die Auffahrt zum Hotel windet sich in einem weiten Bogen den Hügel hinauf, gesäumt von einer beeindruckenden Palmenallee. Auf dem folgenden Luftbild kann man das Hotel gar nicht so deutlich erkennen, weil es trotz seiner exponierten Lage ganz oben am Hügel vom üppigen Grün rundherum geradezu verschlungen wird. Hier ist ein nachhaltiges Tourismusmodell in Mallorcas Tramuntana-Gebirge entstanden mit etwas Hollywood-Appeal.

Weiterlesen

WEIHNACHTEN UND NEUJAHR AUF MALLORCA: Vorsicht, was du dir wünscht, es könnte in Erfüllung gehen;-)

Auch heuer verbringe ich die Weihnachtsferien auf Mallorca. Nach einem wahnsinnig intensiven Arbeits-Herbst sehne ich mich nach der entspannten Inselatmosphäre. Die Rituale und Feiern auf der Insel unterscheiden sich zu Weihnachten und Neujahr deutlich von unseren. Nachdem das Wetter inselweit strahlend schön ist, beschließe ich, die Feiertage in einer wunderbaren Finca im Hinterland zu verbringen und erlebe etwas selten Schönes…

Weiterlesen

MEIN FLUGBLATT FÜR ÜBERFLIEGER #2 DIREKT AUS MALLORCA: Ich schicke dir eine salzige Brise Inspiration südlich der Normalität. FÜR DEIN ERFOLGSBUSINESS.

Es ist ein denkbar schlechter Tag, um die Insel wieder Richtung Heimat zu verlassen. Die Klarheit des tiefblauen Himmels, die wärmende Sonne im Gesicht, das spiegelglatte Meer, die ausgelassenen Gespräche in allerlei Sprachen…ich nutze den letzten Vormittag dieser Mallorca-Woche für einen ausgiebigen Lauf am Meer entlang und sauge die unglaubliche Energie und die vielen Impressionen noch einmal gierig auf…Immer wieder muss ich schmunzeln über die entspannte kreative Kraft dieses Küstenstreifens und im Angesicht der folgenden Eindrücke habe ich das Gefühl, nach ein paar schwereren Tagen meine Leichtigkeit wieder gefunden zu haben…Danke Palma!

In diesem Flugblatt bin ich tief in die blutige Geschichte Mallorcas hinunter gestiegen, immer wieder haben sich bedrohliche Parallelen zur aktuellen politisch-religiösen Situation in Europa aufgetan. Anhand der Bekehrungsgeschichte von RAMON LLULL, Palmas großen Sohn, sehen wir u.a. auch, dass weder missionarischer Eifer und absolute Hingabe an eine höhere Aufgabe noch intellektuelle Brillianz ausreichen, um die Menschen von seinem Glauben zu überzeugen. Wie das gelingen könnte und welche Bedeutung das für uns Entrepreneure hat, liest du im ersten Beitrag.

Nach diesem geistigen Höhenflug freut es mich besonders, dich an einer ganz besonderen Fleischeslust hier auf Insel teilhaben zu lassen. Die beste Lammschulter weit und breit muss man sich schon zunächst mal verdienen, wenn man bergauf über Stock und Stein zum „Stall-Restaurant“ ES VERGER bei Alaro wandert. Ein wahrlich verrücktes Gastro-Erlebnis und seine Implikationen für dein Business liefert der 2. Beitrag dieses Flugblatts.

Der 3. Beitrag handelt vom schönsten Weihnachtsgeschenk: Das eigene Business- Jetzt bestellen oder verschenken- unsere Mallorca-Workshops 2017. YES WE FLY!:-)

Ich wünsche euch allen einen besinnlichen Advent und frohe Weihnachten!

Harald Danzmayr

DAS SCHÖNSTE WEIHNACHTSGESCHENK-DAS EIGENE BUSINESS: Jetzt bestellen oder verschenken- unsere Mallorca-Workshops 2017! YES WE FLY:-)

Auch 2017 finden sie wieder statt- unsere beiden Workshops auf Mallorca. Hoch oben am heiligen Berg Randa kommen wir zusammen, um unser Schaffen und Wirken aus der Vogelperspektive zu betrachten. Es handelt sich um 2 unterschiedliche Angebote: Einerseits für Gründer/innen, die im geschützten Rahmen eine Geschäfts-Idee bis zur Marktreife ausbrüten möchten, anderseits für Unternehmer/innen, die ihre bestehenden Geschäftsmodelle adaptieren, um zu mehr persönlicher Unabhängigkeit und Freiheit zu gelangen. In beiden Fällen geht es um das Finden und Ausgestalten von Unterschieden und deinen unkonventionellen Auftritt, damit du dich mit Leichtigkeit von der Masse abhebst. Ein wunderbares Christkind für dich selbst oder einen für dich wichtigen Menschen. Unter „Mallorca-Workshops“ findest du weitere Informationen auf birdybiz.com.

incubation-lab-17

acceleration-hub-17

Mallorcas blutige Geschichte im Wechselspiel von muslimischer und christlicher Herrschaft als Spiegel der aktuellen Situation in Europa. Die Bekehrungsgeschichte von Palma’s großem Sohn Ramon Llull oder wie man erfolgreich scheitert. Wer am Zweifeln zweifelt, verzweifelt.

Es ist der erste Dezember. Ich verlasse Wien bei kaltem, nassen Schneesturm. Das ist auch gut und richtig so. Immerhin ist meterologischer Winterbeginn. Als ich gut 2 Stunden später in Palma lande, ist es warm und sonnig. Dieser heitere Empfang zaubert mir sofort ein Lächeln ins Gesicht, das in den nächsten Tagen wieder langsam verschwinden wird, weil dunkle Wolken von fern herüber grollen. Es ist die Ruhe vor dem Sturm, und ich bin ernster als mir lieb ist.

Weiterlesen

ES VERGER beim Castel d’Alaro: Das wahrscheinlich verrückteste Restaurant auf Mallorca und die beste Lammschulter EVER!

Ich sitze im T-Shirt in der Bar Central, direkt neben der Kirche am Marktplatz in Alaro, am Fusse des imposanten Tramuntana-Gebirges. Dort befindet sich das wahre Mallorca und hier scheint das auch mit dem Nachwuchs noch recht gut zu funktionieren. Unzählige Kinder spielen am Kirchenplatz unter den Platanen. Mädchen kämmen sich gegenseitig das Haar, und die Buben bewerfen sich gegenseitig mit Kieselsteinen….ohne Schmäh! Ich werde Augenzeuge einer sehr authentischen Demonstration des Homo Balearus…

Weiterlesen